Kieferorthopädische Operationen

Bei skelettalen, durch das Kieferwachstum bedingten, Fehlbissen ist es häufig notwendig, die kieferorthopädische Behandlung durch einen operativen Eingriff an einem oder beiden Kiefern zu unterstützen.

Diese sogenannte Dysgnathie- oder Umstellungsoperationen führen wir nach anerkannten und standardisierten Verfahren in unserer Belegbettenabteilung am Evangelischen Krankenhaus in Köln Kalk durch.

Der stationäre Aufenthalt beträgt bei diesen Operationen wenige Tage, wobei die ärztliche Betreuung über die gesamte Zeit der operativen Behandlung durch den Operateur gewährleistet ist.